Hinweis zu Cookies
Die BMW Bank möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Mehr Informationen
Zum Online-Banking der BMW Bank Jetzt einloggen
BMW Financial Services

Ihr Servicecenter.

Welche Grundregeln sind für die Nutzung des BMW Online-Bankings zu beachten?

Mit der Beachtung von einigen Grundregeln, lässt sich die Sicherheit des BMW Online-Bankings erhöhen - auch wenn es niemals einen vollkommenen Schutz geben wird. Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Schutzmaßnahmen vor:

- Zugang zum BMW Online-Banking
Beim Zugang zum BMW Online-Banking werden Sie stets nur nach Ihrer Online-Kundennummer und Ihrer PIN gefragt. Die Eingabe Ihres TA-Kennwortes ist für die Anmeldung am BMW Online-Banking nicht erforderlich.

- Wählen Sie Ihre Zugangsdaten sorgfältig aus und gehen Sie vorsichtig damit um
Gehen Sie bitte immer äußerst vorsichtig mit Ihren Zugangsdaten um. Geben Sie niemals Ihre PIN, Ihr TA-Kennwort oder Ihre Super-PIN auf fremden Internetseiten oder plötzlich auftauchende Eingabefelder (Pop-Up-Fenster) außerhalb des Online-Bankings der BMW Bank ein.

Speichern Sie niemals Ihre Zugangsdaten auf Ihrem Rechner ab. Diese könnten dort von einem Unbefugten ausgespäht werden. Bewahren Sie Ihre Zugangsdaten bei sich zu Hause an einem sicheren Ort auf.

- Verwenden Sie das BMW Online-Banking - soweit möglich - nur von Ihrem Rechner aus
Vorsicht ist insbesondere bei öffentlichen zugänglichen Rechner wie in Internetcaf√©s geboten. Melden Sie sich nach jeder Anmeldung am BMW Online-Banking ordnungsgemäß durch das anklicken von "Abmelden" ab und löschen Sie nach der Beendigung den Cache (Zwischenspeicher) des Browsers.

- Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Kontoumsätze
Überprüfen Sie regelmäßig und in kurzen Abständen die zugestellten Kontoauszüge bzw. die Kontoumsätze Ihrer Konten. Wenn Ihnen Transaktionen fraglich erscheinen, so kontaktieren Sie umgehend die Kundenbetreuung Vermögensmanagement unter +49 89 3184-31.

- Sperren Sie Ihren Zugang zum BMW Online-Banking, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt
Sofern Ihnen etwas verdächtig vorkommt, so sperren Sie umgehend Ihren Zugang zum BMW Online-Banking. Rufen Sie hierfür die Funktion "Neue Zugangsdaten erstellen" auf. Halten Sie hierfür Ihre Super-PIN bereit.

Mit der Beantragung neuer Zugangsdaten verlieren die bisherigen Zugangsdaten ihre Gültigkeit. Der bisherige Zugang zum Online-Banking der BMW Bank wird automatisch und sofort gesperrt.

- Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihren Browser aktuell
Verwenden Sie immer eine aktuelle Version Ihres Betriebssystems (insbesondere die Versorgung Ihres Betriebssystems mit Updates ist sicherzustellen) sowie Ihres Browsers.

- Benutzen Sie ein Virenschutzprogramm und eine Firewall
Die Verwendung eines Virenschutzprogrammes, welches sich automatisch aktualisiert, und einer Firewall mit der Sie unerwünschte Verbindungen zu Ihrem Rechner unterbinden können, ist unerlässlich.

Nach oben