Hinweis zu Cookies
Die BMW Bank möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Mehr Informationen
Zum Online-Banking der BMW Bank Jetzt einloggen
BMW Financial Services

Ihr Servicecenter.

Was ist ein Freistellungsauftrag?

Mit einem Freistellungsauftrag weisen Sie als Steuerpflichtiger Ihr Kreditinstitut an, anfallende Kapitalerträge, wie Zinserträge, Dividendenzahlungen und Veräußerungsgewinne, vom automatischen Steuerabzug zu befreien.

Wurde kein solcher Auftrag erteilt oder gehen die in einem Kalenderjahr zugeflossenen Kapitalerträge über die freigestellten Kapitalerträge hinaus, müssen die Kreditinstitute 25,00% Abgeltungsteuer sowie 5,50% Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer auf die nicht freigestellten Kapitalerträge einbehalten und an das Finanzamt abführen.

Nach oben